Das Veluwe

Wilde Tiere sehen mit dem Förster

Wilde Tiere sehen mit dem Förster

Wilde Tiere sehen mit dem Förster. Das ist möglich auf dem Campingplatz. Zusammen mit unseren Förster fahren sie nach eine wildkanzel (4 km). Der Förster sagt viel über die wilde Tiere und Umgebung. Weitere Informationen an der Rezeption.

Brunftzeit

Brunftzeit

Kurz vor der Brunftzeit, die jedes Jahr im September liegt, wird alles anders: Die Männchen verlassen ihr Rudel und machen sich alleine auf den Weg. Dieses Verhalten wird durch eine Änderung des Hormonhaushalts hervorgerufen. Das Testosteron, das durch ihren Körper strömt, bewirkt auch äußerliche Veränderungen. Sie werden muskulöser und um den Hals bilden sich längere Haare.

Die dann solitär (alleine) lebenden Hirsche machen sich auf die Suche nach Weibchen. Dabei versuchen sie, Konkurrenten mit einer Art Gebrüll, dem sog. Röhren, zu beeindrucken. Man könnte es als eine Lautäußerung beschreiben, die zwischen dem Gebrüll eines Löwen und eines Stiers einzuordnen ist. Mitunter kommt es zwischen zwei Hirschen zu einem Kampf, der auch hart ausfallen kann. Je größer der Harem ist, den ein Hirsch ergattern kann, desto mehr Nachwuchs kommt im darauf folgenden Jahr. Die Kälber werden Ende Mai, Anfang Juni geboren.

Naturzentrum Das Veluwe

Naturzentrum Das Veluwe

Das Naturzentrum ist befindet sich in einem vielfältigen Umbegung mit  Wasser, Heide, Wälder. Und viele Möglichkeit vor radfahren und laufen.

Stichting Naturzentrum Veluwe organisiert zusammen mit VVV und anderen Organisationen Aktivitäten.